museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Damast- und Frottiermuseum Johann Eleazar Zeißig [1956-1026]

„Le Maitre de Guitarre“ [Der Gitarrenlehrer]

„Le Maitre de Guitarre“ [Der Gitarrenlehrer] (Deutsches Damast- und Frottiermuseum CC BY-NC-ND)
Provenance/Rights: Deutsches Damast- und Frottiermuseum (CC BY-NC-ND)

Description

In einem hohen Raum mit einem Wandschrank rechts sitzt ein Gitarrist und unterrichtet ein kleines Mädchen, das zwischen seinen Knien stehend die Gitarre bzw. Laute umfasst. Sie sind umringt von dem jüngeren Bruder, der jungen Mutter mit einem Weinglas, einer älteren Frau mit ihrer Brille in der Hand und einem Säugling in der Wiege. Eine Katze spielt mit einem Faden, der von einer am Gürtel des Musikers befestigten Flöte herabhängt; vorn rechts liegen auf einem Hocker aufgeschlagene Noten sowie eine Drehleier und stehen ein Bottich und eine Schüssel mit eingeweichter Wäsche. Auffällig ist die pyramidenförmige Komposition. Nach dem Gemälde „Der Gitarrenlehrer“.

Unten links: „J. E. Schenau Pinx.“ Rechts: „Cl. Duflos Sculp.“ Mitte: „LE MAITRE DE GUITARRE. / Dédié A Son Excellence Monsieur le Comte d’Harcourt. […] de sa Majesté trés Chrétienne. / Par son très humble et trés Obèissant serviteur Claude Duflos.“ Darunter links: „A Paris chez l’Auteur, ruë Galande, chez Mr. Fauchereau, Chapelier“.

(Text: Anke Fröhlich-Schauseil)

Material/Technique

Kupferstich, Radierung

Measurements

50,5 x 35,5 cm (Blatt, beschnitten)

Template creation ...
... Who:
... When
Printing plate produced ...
... Who:
... When

Literature

Keywords

Template creation Template creation
1752 - 1786
Printing plate produced Printing plate produced
1752 - 1786
1751 1788

Object from: Deutsches Damast- und Frottiermuseum

Das Deutsche Damast- und Frottiermuseum hat die Aufgabe die Tradition der ortsansässigen Textilindustrie zu bewahren und diese an historischen ...

Contact the institution

[Last update: 2019/10/17]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.