museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Damast- und Frottiermuseum Johann Eleazar Zeißig [2015-10894]

Augenstudien nach Johann Daniel Preißler

Augenstudien nach Johann Daniel Preißler (Deutsches Damast- und Frottiermuseum CC BY-NC-ND)
Provenance/Rights: Deutsches Damast- und Frottiermuseum (CC BY-NC-ND)

Description

Schenaus früheste Werke sind aus dem Jahr 1752 überliefert: die Kopien des Lehrbuchs von Johann Daniel Preißler waren eine reine Schülerarbeit des 15-Jährigen.
„Aus dieser Zeit stammt die Abschrift eines Werkes von Preißler aus Nürnberg vom Jahre 1752, unterzeichnet Elias Zeysich, welchem Kopien von 11 anatomischen Tafeln und 1 dergl. Studienblatt beiliegen, das erste, was wir von der Hand des 15jähr. Schenau haben“, (Krohn, Richard: Schenau´s Leben und Wirken. Der Gemeinde Großschönau erzählt von Pastor Richard Krohn, Großschönau 1906.) schrieb Richard Krohn.
Und David Goldberg verzeichnete diese Blätter noch als „Eigentum vom Musterzeichner E. G. Voigt, Großschönau“: „11 anatomische Handzeichnungen von Elias Zeißig 1752, nach Preißler, und 2 Studienblätter nebst abgeschriebenem gedruckten Text dazu. Eine Arbeit, die Schenau als Advokatenschreiber gemacht haben wird, um sich für Ausbildung zum Künstler damit zu empfehlen.“ (Goldberg, David: Catalog zur Illustration der öffentlichen Vorträge über Johann Eleazar Schenau (Zeißig) von David Goldberg, Zittau 1878, S. 15)

Unsigniert. Oben rechts nummeriert: „1.“ Auf dem Untersatzkarton unten links von alter Hand mit Grafit: „gez.v. Elias Zeysich 1752.“; unten rechts von alter Hand mit Feder in Schwarz: „C. G. Voigt.“ , beschnitten

Material/Technique

Feder in Schwarz über Spuren von Grafit auf Bütten

Measurements

31,5 x 18,5 cm

Template creation ...
... Who:

Literature

Keywords

Object from: Deutsches Damast- und Frottiermuseum

Das Deutsche Damast- und Frottiermuseum hat die Aufgabe die Tradition der ortsansässigen Textilindustrie zu bewahren und diese an historischen ...

Contact the institution

[Last update: 2019/10/17]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.