museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof Kamin- Ofen-, Takenplatten Kamin- Ofen-, Takenplatten - Mythologie Kamin- Ofen-, Takenplatten - Personen [A III 1 – 278]

Ofenplatte, Marcus Curtius und Loth

Ofenplatte, Carcus Curtius und Loth (Freilichtmuseum Roscheider Hof CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Freilichtmuseum Roscheider Hof / Helge Klaus Rieder (CC BY-NC-SA)

Description

Ofenstirnplatte mit den Motiven Marcus Curtius (oben) und Loth mit seinen Töchtern (unten, unsicher ..).

Dieser Platte liegt eine Geschichte, die vom Feuer und seiner Bedrohung erzählt zugrunde. Im Jahr 362 vor Christus soll sich mitten in Rom eine tiefe Erdspalte geöffnet haben, aus der Feuer und Rauch schlug. Rom sein, laut einem Orakel, so lange bedroht, bis es ein Opfer gebracht hätte. Ein Junger Mann aus bester Familie, Marcus Curtius, bestieg sein Pferd und sprang mit den Worten "Nichts besseres hat Rom als Waffen und Tapferkeit" in den brennenden Schlund, der sich daraufhin schloss.

Darunter ein anderes Model, warscheinlich mit der Abbildung von Loth und seinen Töchtern bei der Flucht aus dem brennenden Sodom.

Material / Technique

Eisen / Guss

Measurements ...

Länge: 70 cm, Höhe: 91 cm

Created ...
... when
... where
Was imaged ...
... who:

Links / Documents ...

Tags

Object from: Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof

Den Kern des Volkskunde- und Freilichtmuseums bildet der Roscheider Hof, der erstmals 1330 als Klostergut der Benediktiner von St. Matthias in Trier ...

Contact the institution

[Last update: 2019/06/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.