museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Beleuchtungskörper [VIII 1348]

Messingkronleuchter "Flämische Krone", 16 Kerzentüllen, Kopie

Messingkronleuchter "Flämische Krone", 16 Kerzentüllen, Kopie (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (CC BY-NC-SA)

Description

Schaftform; Cul-de-lampe aus acht s-förmige Leuchterarmen mit Blatt- und Delphingravur, dazwischen acht s-förmige Zierarme mit Blattansätzen, die in eine Messingscheibe am balusterförmigen Schaft eingesteckt sind; in der mittleren Scheibe weitere 8 s-förmige Leuchterarme; im oberen Drittel des Schaftes befindet sich eine dritte Messingscheibe, in die acht s-förmige Zierarme mit Frauenbüsten, Gravur und Rankenansätzen eingesteckt sind. Oberer Abschluss Lambrequin und dreipassförmige Öse; Tropfteller profiliert, Tüllen vasenförmig. Unterer Abschluss ist profilierte Kugel mit gedrehtem Zapfen. Der Kronleuchter ist eine 1950 angefertigte Kopie der Fa. G.M. Matthias, Berlin-Britz nach einem Original aus Königs Wusterhausen welches sich vor dem Zweiten Weltkrieg in Schloß Monbijou befunden haben soll (Quelle: Inventarkartei Charlottenburg). Da es im Schloss Grunewald keine Kronleuchter gab, wurde dieser wie auch die anderen für dieses Schloss nach dem Zweiten Weltkrieg erworbenen Kronleuchter nach der Restaurierung des Schlosses Grunewald nicht mehr dort platziert. [Käthe Klappenbach]

Material/Technique

Messing

Measurements

Hauptmaß: Höhe: 115.00 cm Durchmesser: 100.00 cm

Created ...
... When
... Where

Literature

Object from: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Die Hohenzollern ließen ab dem 17. Jahrhundert neben ihrer Hauptresidenz in Berlin verschiedene Schloss- und Gartenanlagen in der Havellandschaft ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.