museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Beleuchtungskörper [VIII 782]

Reifenkronleuchter aus Bronze (Messing) mit Glasbehang, 18 Kerzentüllen (elektrifiziert)

Reifenkronleuchter aus Bronze (Messing) mit Glasbehang, 18 Kerzentüllen (elektrifiziert) (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (CC BY-NC-SA)

Description

Beschreibung: Reifenkrone; nur noch Teile des Gestells erhalten; der Cul-de-lampe wird aus einem einfachen schmalen Bronzereifen gebildet, aus dem sich an 6 Stellen hinter einer blütenförmigen Rosette je drei Kerzenarme s-förmig herausschwingen; die jeweils mittleren Kerzentüllen haben einen glatten Tropfteller, behängt mit einigen Eisbirnel, die jeweils äußeren Tropfteller sind aus durchbrochenen flachen Blattornamenten gebildet; der Cul-de-lampe ist durch 3 geschwungene Bronzestäbe und 6 Ketten aus facettierten Rautenbuchteln mit dem Bekrönungsring verbunden; Bas-de-lustre fehlt.
Kommentar: Vermutlich alter Bestand, was aber weder durch Fotos noch durch andere Quellen belegt werden kann.
[Käthe Klappenbach]

Material/Technique

Gestell: Messing, feuervergoldet, galvanisch vergoldet, Ergänzungen – Behang: Glas, geschliffen, nur noch Reste vorhanden

Measurements

Hauptmaß: Höhe: 88.00 cm, Durchmesser: 99.00 cm

Created ...
... When

Literature

Object from: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Die Hohenzollern ließen ab dem 17. Jahrhundert neben ihrer Hauptresidenz in Berlin verschiedene Schloss- und Gartenanlagen in der Havellandschaft ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.