museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Rhenish Cast Iron Museum 8 Dauerleihgaben [Roentgen 4621]

Sayner Neujahrsplakette 1847, St. Apollinariskirche

Sayner Neujahrsplakette 1847, St. Apollinariskirche (Rheinisches Eisenkunstguss-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Rheinisches Eisenkunstguss-Museum / Barbara Friedhofen (CC BY-NC-SA)

Description

Eisenguss; geschwärzt; Relief; Hochformat; Originalguss der Sayner Hütte 1846;
Die anlässlich des Neujahrs 1847 produzierte Sayner Neujahrsplakette zeigt den Blick von Süden auf die nach Plänen des Kölner Dombaumeisters Ernst Friedrich Zwirner in den Jahren 1838-1843 erbauten St. Apollinariskirche bei Remagen am Rhein. Es handelt sich bei der Apollinariskirche, um den wohl bedeutendsten neugotischen Sakralbau im Rheinland. Als einschiffiger Bau erhebt sich die Kirche über dem Grundriss eines griechischen Kreuzes. In die östlichen Winkel des Kreuzes und an die Westfassade sind je zwei Türme gestellt. Den baufälligen Vorgängerbau hatte Graf von Fürstenberg-Stammheim1838 abreißen lassen und Zwirner die Planungen für einen Neubau übertragen.
Wie der frühere Denkmalpfleger und Architekt Dr. Paul-Georg Custodis feststellen konnte, sind die gusseisernen Maßwerkhelme der Westtürme auf der Eisenhütte in Isselburg (Niederrhein) und nicht in Sayn gegossen worden.
Modell: Wilhelm Samuel Weigelt.
Leihgabe: Röntgen Museum Neuwied (Inv.-Nr. 4261).

Material/Technique

Eisen; Guss

Measurements

8,9 x 11,1cm; 106 g

Relation to people

Relation to places

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Rhenish Cast Iron Museum

The „Rheinisches Eisenkunstguss-Museum“, (Rhenish Museum of Ornamental Cast Iron) displays its important collection in the light and airy rooms ...

Contact the institution

[Last update: -0001/11/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.