museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitterfeld VD | Allgemein [VD 2108 - Bierzapfsäule]

Keramische Bierzapfsäule

Keramische Bierzapfsäule (Kreismuseum Bitterfeld RR-F)
Provenance/Rights: Kreismuseum Bitterfeld (RR-F)

Description

Keramikbierzapfsäule mit floralen Gestaltungselementen. Säule in Grüntönen und blassen Rotapplikationen bemalt & glasiert; um den Fuß braun glasiert. Auf dem abnehmbaren Kopf sitzt eine aufgeschraubte hohle Messingkugel. Im oberen Drittel der Säule befindet sich ein 7,5 cm breiter Messingring mit zwei ausgehenden Zapfhähnen. Die Griffe der Hähne sind aus Holz. Die maximale Breite von Hahn zu Hahn misst 37 cm. Die 78 cm große Säule steht auf einem Messingfuß, der in die Arbeitsplatte einer Theke eingesetzt werden kann. Der Durchmesser des Bodens misst 19 cm, der maximale Durchmesser ca. 22 cm.

Die Zapfsäule stammt aus dem ehemaligen Gasthof "Schmidt", früheres Lokal von Dietrich, in Greppin.

Material/Technique

Messing, Keramik, Holz, Metall | gebrannt, bemalt, glasiert

Measurements

max. Höhe: 78 cm; max. Breite: 37 cm; max. Tiefe: 22 cm

Keywords

Past exhibitions

Object from: Kreismuseum Bitterfeld

1892 gründete der Kirchenrendant Emil Obst die "Städtische Sammlung für Heimatkunde und Geschichte des Kreises Bitterfeld". Sein großer ...

Contact the institution

[Last update: 2019/10/12]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.