museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitterfeld VD | Allgemein [VD 2105]

Konstatieruhr (Taubenuhr)

Konstatieruhr (Taubenuhr) (Kreismuseum Bitterfeld RR-F)
Provenance/Rights: Kreismuseum Bitterfeld (RR-F)

Description

Holzkasten-Brieftaubenuhr bzw. Konstatierapparat für den Brieftaubensport zur Ermittlung der Ankunftszeiten der von einem Wettflug heimkehrenden Brieftauben. Holzkasten mit Boden und einem zur Seite öffnenden Deckel. Innenliegend ein mechanisches Messing-Uhrwerk, sowie ein „Schlagwerk“ zum Abstempeln der Ankunftszeiten auf einem Papierstreifen, und einer „Konstatiertrommel“ mit dreißig durchnummerierten Fächern zur Aufnahme der Gummiringe für die Tauben. Uhrwerk, Schlagwerk und Trommel sind auf einer Metallplatte montiert. Die Platte mit der geprägten Nr. "78996". Innen, links über dem Ziffernblatt des Uhrwerks, Herstellerangabe "Benzing Original Breveté"; senkrecht darunter die eingeprägte Nr. "19093". Auf der Innenseite des Holzdeckels ist ein rotes Papierhinweisetikett es Herstellers Fried. Ernst Benzing GmbH Schwenningen a. N. eingeklebt. Auf der Vorderseite des Holzkastens ist eine kreisrunde, mit einer Glasscheibe verschlossene, Öffnung mit Blick auf das Ziffernblatt; darüber, auf dem Holzdeckel, wurde nachträglich ein Aluminiumschild mit der zweizeiligen Gravur "Hans Tilgner | 09468 Sandersdorf" eingeschraubt. Rechts seitlich, auf dem Holzkasten, ein aufgeschraubtes Schaufenster mit Messingrahmen mit Blick auf die Rollen für die Papierstreifen. Hinter dem Fenster ein in die Holzkiste eingestecktes Metallelement mit der geprägten Nr. „79093“. Über dem Schaufenster, seitlich auf dem Deckel, ist ein Metallschließmechanismus mit Bügel, Handschraube und Löchern für die Verblombung einmontiert. Dieser Auf der Deckeloberseite befinden sich zwei Einwurflöcher, jeweils verschlossen durch einen Messingdeckel mit der Gravur "1-15" bzw. 16-30", und eine Öffnung für den „Konstatierschlüssel“ zum Öffnen und Schließen der Fächer in der Konstatiertrommel. Mittig auf dem Deckel wurde ein Lederriemen für den Transport des Apparates aufgeschraubt. Der Kasten mißt: Höhe: 14,0 cm, Breite: 16,5 cm, Tiefe: 22,0 cm

Material / Technique

Holz; Metall; Messing | geschraubt

Measurements ...

Höhe: 14,0 cm, Breite: 16,5 cm, Tiefe: 22,0 cm

Was used ...
... when [about]
... where [probably]

Tags

Created
Schwenningen (Villingen-Schwenningen)
8.698425292968848.051158905029db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Was used
Sandersdorf (Sandersdorf-Brehna)
12.25250244140651.640464782715db_images_gestaltung/generalsvg/Event-6.svg0.066
Map
Was used Was used
1940 - 1960
Created Created
1910 - 1919
1909 1962

Object from: Kreismuseum Bitterfeld

1892 gründete der Kirchenrendant Emil Obst die "Städtische Sammlung für Heimatkunde und Geschichte des Kreises Bitterfeld". Sein großer ...

Contact the institution

[Last update: 2019/05/24]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.