museum-digitaldeutschland

Close
Close
Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf Gewerbe, Landwirtschaft und Weinbau Haushalt, Lebenshaltung, Genussmittel, Spielzeug [2007_G_4-59]

Jugendstlil Rasiermesser-Schärfer

Jugendstlil  Rasiermesser-Schärfer (Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf / Josef Erhardt (CC BY-NC-SA)
"Jugendstlil  Rasiermesser-Schärfer

Provenance/Rights: 
Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf (CC BY-NC-SA)

"Jugendstlil  Rasiermesser-Schärfer

Provenance/Rights: 
Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf (CC BY-NC-SA)

Description

Rasiermesser-Schärfer bzw. Streich-/ Stoßriemen mit Griff aus der Zeit um 1927. Auf den Lederstreifen wurde das Messer abgezogen. Mit dem Holzgriff wurden die Lederstreifen gespannt.
Dieses Schärf- und Streichgerät zum schärfen von Hohl- Halbhohl und dicken Messern ist im schlechten Zustand. Die Metallteile des Schraubenspannriemen sind eingerostet, der Holzgriff abgegriffen und die Lederbespannung hart und teilweise beschädigt.

Verwendet wurde der Rasiermesser-Schärfer sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich.

Material/Technique

Holz, Metall, Leder

Measurements

L x B x D 300 x 28 x 25 mm

Was used ...
... When
... Where More about the place

Part of

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf

Object from: Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf

1990 richtete der Heimat- und Bürgerverein Bad Bodendorf das Heimatmuseum und -Archiv in einem ehemaligen Tante Emma Laden in der Hauptstraße 56...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.