museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Kunststiftung Eleonore Kötter, Dornstetten Natur und Landschaft Landschaft Abstraktionen [EKDO 198]

Wasserscheide: Weiß-Wasser

Wasserscheide: Weiß-Wasser (Kunststiftung Eleonore Kötter CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kunststiftung Eleonore Kötter (CC BY-NC-SA)

Description

Abstrahierte Darstellung der eines Sees, li. und re. davon dünne schwarze Stengel. Im goldenen Schnitt, senkrecht, ein schwarzer pfeilähnlicher dünner Pfahl, das Motiv horizontal schneidend. Himmel blaugrün. Gemeint ist der Ort Weißwasser in der Lausitz. Aus dieser Gegend, Bad Muskau, kam die letzte Feldpostkarte des im 2. WK gefallenen Bruders der Künstlerin. In den Jahren 2005 bis 2008 war EK mehrmals in Görlitz, an der Neiße und Umgebung.
Titel des Motivs Wasserscheide: Weiß-Wasser, die kleine Stadt Weißwasser bei Bad Muskau an der Neiße, Grenze zu Polen. Wasserscheide meint hier wohl die Grenze als auch die "Scheidung" vom Bruder.

Inscription

bezeichnet, datiert, signiert

Material/Technique

Linolschnitt, 3 Druckstöcke

Measurements

15,5 cm x 30 cm

Created ...
... Who:
... When

Keywords

Object from: Kunststiftung Eleonore Kötter, Dornstetten

Die in Schwelm/Westfalen geborene Eleonore Kötter (1932-2017) lebte seit 1943 im Schwarzwald, wohin sie mit ihren Eltern im Krieg geflüchtet war. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/06/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.