museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturzentrum Festung Ehrenbeitstein | Landesmuseum Koblenz Sammlung Kunsthandwerk aus Ruanda, Landesmuseum Koblenz ["Rw229/17"]

Oberteil

Oberteil (Kulturzentrum Festung Ehrenbeitstein | Landesmuseum Koblenz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kulturzentrum Festung Ehrenbeitstein | Landesmuseum Koblenz / Landesmuseum Koblenz, Fotograf: Friederike Brinker (CC BY-NC-SA)

Description

Rwanda Clothing wurde 2012 von Designerin Joselyne Umutoniwase und ihrem Mann Roman Schulz in Kigali gegründet. Eine erste Präsentation der Mode gab es im Wettbewerb HEAP 2012, für kreative Designer und Kunstschaffende: Gesamtsieg in der Kategorie Fashion. Begründung: Kleidung, „die modernes, internationales Fashiondesign zum Vorbild habe, aber trotzdem Wurzeln und Traditionen der ruandischen Kleidungsweise deutlich erkennen ließe“ (Schulz 2013:16). Lob gab es auch für den Anspruch, Kunst und Kultur mit Kleidung zu kombinieren (Schulz 2013: 15f)
Das Kleid wurde aus der Kollektion von 2015 nachgearbeitet, diese Kollektion war vom Kunsthandwerk inspiriert.
Das trägerlose Oberteil ist sehr kurz. Es besteht aus demselben Kitengestoff, der auch beim passenden Rock verwendet wurde (Rw228/17). Der Kitengestoff ist von der Grundfarbe her blau, Ansonsten gibt es jeweils fünffache Bögen mit weißen Ovalen darin und rotem bzw. Oliv-beige gebatiktem Hintergund. Dabei wiederholt sich das Muster in einer Farbe in horizontalen und in der anden in vertikalen Linien.
Der Ausschnitt ist wellenförmig (über den Brüsten etwas höher, dazwischen etwas niedriger). Unter den Brüsten ist ein dreieckiger Ausschnitt.
Auf der Rückseite ist das Oberteil mit einem breiten goldfarbenen Reissverschluss verschlossen.

Material/Technique

Stoff

Measurements

Länge (cm): 23.00 Höhe (cm): - Breite (cm): - Tiefe (cm): - Durchmesser (cm): -

Created ...
... When
... Where

Object from: Kulturzentrum Festung Ehrenbeitstein | Landesmuseum Koblenz

Das Landesmuseum Koblenz gehört zur Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz und hat seit seiner Gründung 1956 seinen Sitz in der Festung ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.