museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Naturkunde Chemnitz Paläontologie [o. Inv. (interne Nr. 0001)]

Versteinerter Wald Chemnitz im Atrium des Tietz

Versteinerter Wald Chemnitz im Atrium des Tietz (Museum für Naturkunde Chemnitz RR-F)
Provenance/Rights: Museum für Naturkunde Chemnitz / Mike Flemming (RR-F)

Description

Schon vor Jahrhunderten fanden Bauern dort, wo heute Chemnitz liegt, unter der Ackerkrume Steine, die Holz ähnelten. In der Hoffnung, auch diese würden zu Stein, vergruben sie Holzstücke, Pflanzenreste und Tierkadaver an den Fundstellen. Sie ahnten nicht, dass es sich bei den Fundstücken um Teile von Bäumen handelte, die durch eine Serie von Vulkanausbrüchen vor 291 Millionen Jahren für die Ewigkeit konserviert worden waren.
Erst durch das wissenschaftliche Studium der versteinerten Sachzeugen, und vor allem durch den Vergleich mit heutigen Vulkanausbrüchen, konnte die Entstehung des Versteinerten Waldes nachvollzogen werden. Durch eine der Explosionen entstand eine Wolke aus heißem Gas-Asche-Gemisch, die sich lawinenartig über die Erdoberfläche wälzte. Riesige Stämme wurden wie Streichhölzer umgeknickt und entlaubt, entästet und entrindet. In Folge weiterer vulkanischer Aktivitäten wurden Gemische aus heißen Gasen, zerstäubten Magmenfetzen und Gesteinssplittern freigesetzt, die sich über dem vorzeitlichen Wald ablagerten und dicht verschweißte Tuffkörper (Link) bildeten. Freigesetzte Kieselsäure drang in die Zellen der Hölzer ein und überlieferte so ihre anatomische Struktur bis ins Detail.
Botanisch stellen die Bäume des Versteinerten Waldes im Atrium des TIETZ frühe Nadelbaumverwandte dar.

Material / Technique

Naturobjekt präpariert

Measurements ...

Gruppe versteinerter Baumstämme auf einer Fläche von 4x12 Meter; Die Gesamtheit der 25 aufgestellten Stämme über 1,5 m Höhe haben eine Gesamtmasse von ca. 65 Tonnen. Der schwerste Einzelstamm wiegt 12,5 t.

Published ...
... who:
... when
... where

Rößler, R. & Nestler, K. (2004): Der vierte Platz - Ein Versteinerter Wald zieht um. Veröff. Museum für Naturkunde Chemnitz Bd. 27, S. 5-16.

Literature ...

Tags

[Last update: 2019/02/04]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.