museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum SchPIRA Die Erforschung des Judenhofs [o. Inv.nr.]

Ausblick

Rekonstruktion der Frauenschul (Museum SchPIRA CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum SchPIRA (CC BY-NC-SA)

Description

Wie die vorgestellten Beispiele zeigen, wurde in Speyer für die Erforschung und Erhaltung der historischen Bausubstanz im Judenhof sowie in der Präsentation für die Öffentlichkeit bereits vieles erreicht. Dennoch sind weiterhin erhebliche Anstrengungen notwendig, um das materielle Erbe der mittelalterlichen jüdischen Gemeinde zu sichern und zugänglich zu machen. Dies gilt umso mehr, seit sich die drei SchUM-Städte im August 2012 um die Aufnahme in die nationale Vorschlagsliste zur Anerkennung als UNESCO-Welterbestätte beworben haben.

Zur Vorbereitung eines entsprechenden Antrags haben das Land Rheinland-Pfalz, die Städte Mainz, Worms und Speyer sowie die jeweiligen jüdischen Gemeinden eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Sie wird die Grundlage sein für die künftige enge Zusammenarbeit bei der Pflege und Präsentation des jüdischen Erbes.

In diesem Zusammenhang entsteht derzeit eine umfangreiche wissenschaftliche Publikation mit Beiträgen zur Erforschung des Judenhofs in Speyer. Teil dieses Projekts sind auch weitere bauhistorische Untersuchungen an der Synagoge und angrenzenden Gebäuden, die bereits begonnen haben.

Relation to places

Literature

Links / Documents

Keywords

[Relationship to location]
Judenhof Speyer
8.439682960510349.316295623779db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Synagoge Speyer
8.439635276794449.316394805908db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Museum SchPIRA

Um das Museum SchPIRA einzurichten, stellten das Historische Museum der Pfalz und das Landesamt für Denkmalpflege Dauerleihgaben der ...

Contact the institution

[Last update: 2017/09/20]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.