museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Uhren und Wissenschaftliche Instrumente [1994-91]

Horizontalsonnenuhr, Jahreszeitenuhr

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/168806/168806.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Die quadratische, vergoldete Messingplatte mit den Skalen ist bündig in einen schwarzen Holzsockel eingelassen.

Die Platte trägt sowohl das Skalensystem einer Horizontalsonnenuhr als auch das einer Jahreszeitenuhr. Die 12 Uhr-Linie verläuft in einer Diagonalen der quadratischen Platte. Die Skala der Jahreszeitenuhr befindet sich am Rand umlaufend mit lateinischen Namen der Tierkreiszeichen mit Gradteilung und der Bezeichnung in Schritten zu 5°.

Hinzu kommen auf der Platte die Bezeichnungen „SOL DESCENDIT“ und „SOL ASCENDIT“ für die Anzeige der in den Jahreszeiten wechselnden Auf- und Untergangszeiten der Sonne sowie „HORAE GENERALES“ für die Stundenanzeige.

Der abklappbare Schattenwerfer ist verloren, in der Mitte der Platte ist dessen Halterung vorhanden, an der Unterseite die mit einer viereckigen Schraube befestigte Feder.

Der Schmuck beschränkt sich auf Zierbögen an der Beschriftung auf der Skalenfläche.



Material / Technique

Messing, Holz, feuervergoldet

Measurements ...

Length
15,5 cm
Width
15,5 cm
Height
2,6 cm
Created ...
... who:
... when
... where

Part of ...

Literature ...

Tags

[Last update: 2019/02/12]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.