museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt - Museum Schloss Neuenburg Wein, Weinanbau und Weinverarbeitung [MSN-V 3481 H]

Tafelaufsatz

Tafelaufsatz (Kulturstiftung Sachsen-Anhalt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt / Jakob Adolphi (CC BY-NC-SA)

Description

Der aus Alabaster geschnitzte Tafelaufsatz erinnert formal an eine klassizistische Aufsatzschale. Er hat einen ausgestellten, gekehlten Fuß. Den Schaft bilden drei ineinander verschlungene Delfine, deren Köpfe zum Fuß hin auslaufen. Ihre Schwanzflossen befinden sich unter der Schale. Der Schalenrand ist mit hängenden, plastischen Weinranken verziert. Deutlich sind die Adern der Blätter zu erkennen.
Die Weinranken verweisen ebenso wie die Delfine auf Dionysos. Eine griechische Sage berichtet, dass der Weingott einst von Seeräubern entführt wurde, woraufhin Dionysos seine Entführer betrunken machte. Vom Wein berauscht, stürzten die Seeräuber über Bord und verwandelten sich in Delfine. Fortan waren sie die Begleiter des Weingottes zu Wasser.

Material/Technique

Alabaster, geschnitzt

Measurements

Höhe: 22 cm, größter Durchmesser: 25 cm

Created ...
... When

Relation to people

Literature

Keywords

Object from: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt - Museum Schloss Neuenburg

Im Jahre 1935 wurde unter Leitung des Freyburgers und ehemaligen Marineoffiziers Otto Krauschwitz in einigen Räumen des Schlosses Neuenburg ein ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.