museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Industriesalon Schöneweide Forschungs- und Entwicklungsberichte aus dem WF [FEB-008-0009]

Entwicklung einer 53-cm-Bildwiedergaberöhre mit 110° Ablenkwinkel, 1959

https://www.museum-digital.de/data/berlin/resources/documents/202001/15163233097.pdf (www.industriesalon.de CC BY-SA)
Provenance/Rights: www.industriesalon.de (CC BY-SA)

Description

Forschungs- und Entwicklungsberichte des Werks für Fernmeldetechnik (WF): Frau G. Lagowitz, Entwicklung einer 53-cm-Bildwiedergaberöhre mit elektrostatischer Fokussierung und 110° Ablenkwinkel ausschließlich der Schirmtechnologie, 15.11.1959, 34 S., mit Abbildungen.
Abschlussleistung lt. Plan: K5 - Erprobungsbericht, Gutachten und Vorschlag für die Überleitung in die Fertigung.
Beginn der Arbeit: April 1959, Abschluss der Arbeit August 1960. Fertigstellung des Berichts 15. November 1959.
Ziel der Arbeit war es, eine entsprechende 53-cm-Bildwiedergaberöhre mit 110° Ablenkwinkel zu entwickeln, die mit der westdeutschen Entwicklung Schritt zu halten und den internationalen Stand zu erreichen.
Leiter der Forschungs- und Entwicklungsstelle war Dr. Krüger, der im Werk Adlershof für Fernsehtechnik-Rühren zuständig war. Maßgeblich an dieser Forschungsarbeit beteiligt war Heinz Gromadies, auch er im Werk Adlershof in diesem Bereich tätig. Erwin Köwing, wohl schon 1946 beim LKVO/ OSW beschäftigt und 1946-1952 im Rahmen der Aktion Ossawakim in der Sowjetunion zwangverpflichtet, war nach seiner Rückkehr zunächst in der Entwicklung von Bildaufnahme- und Wiedergaberöhren in Adlershof tätig. Die Abteilungsverzeichnisse 1963 und 1967 nennen ihn als Verantwortlichen für die Technologie bei der Konstruktion von Bildwiedergaberöhren, ab 1970 für Betriebsmittel in der Röhrenentwicklung. Er erhielt den Goethe-Preis für seine Mitarbeit an der 110 Grad Ablenkröhre. Anfang 1974 ging er in Pension.

Material/Technique

Papier

Measurements

DIN A4

Commissioned ...
... Who:
... When
... Where

Relation to people

Relation to places

Keywords

Commissioned
Berlin-Oberschöneweide
13.51500034332352.462001800537db_images_gestaltung/generalsvg/Event-25.svg0.0625
[Relationship to location]
Berlin (DDR)
13.41156005859452.524578094482db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Industriesalon Schöneweide

Der Industriesalon sammelt materielle und immaterielle Zeugnisse der Industriegeschichte von Schöneweide. Maschinen, Brigadetagebücher oder ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.