museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Historisches Museum der Pfalz - Speyer Gottfried Renn [Renn_0333]

Wappenschild mit zwei Löwen

Wappenschild mit zwei Löwen (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Das Wappenschild wird von zwei links und rechts stehenden Löwen gehalten. Die Löwen haben offene Mäuler und halten das Schild mit den Vorderpfoten. Die Löwen und das Wappenschild stehen auf einer schmalen Konsole. Das Wappenschild ist durch Stege viergeteilt. In dem rechts oberen und linken unteren Teil sind Reliefs von stehenden Löwen zu erkennen. Im linken oberen Bereich sind drei dreiecksförmige Spitzen zu erkennen. Der rechte untere Bereich ist frei. Im Kreuzungspunkt der, das große Wappenschild teilenden Stege, befindet sich ein kleines Wappenschild. Bei dem Wappen könnte es sich um das des Königreichs Bayern halten. Im aus vier Komponenten bestehenden Hauptschild sind in dem Feld oben links aufwärts zeigende Spitzen zu erkennen, die für den fränkischen Rechen stehen. Links unten sind noch die Umrisse eines nach rechts schreitenden Löwen zu erkennen, das Wappentier der Grafschaft Veldenz. Ebenso sind im rechten oberen Feld die Umrisse eines nach rechts aufgerichteten Löwen, dem Pfälzer Löwen zu erkennen. Das Feld rechts unten ist nicht ausgearbeitet. Vermutlich war hier das Wappen der Markgrafschaft Burgau für Schwaben. Auch das Herzschild ist nicht ausgearbeitet. Im bayerischen Wappen wäre hier das weiß-blaue Rautenmuster. Die das Königtum symbolisierenden Kronen sind ebenso nicht vorhanden.

Material/Technique

Gips

Measurements

HxBxT 45 x 70 x 14 cm

Keywords

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den ...

Contact the institution

[Last update: 2019/06/27]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.