museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Medaillen Brandenburg-Preußen [18238358]

Görling, Felix: Wilhelm II.

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n39/39797/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann) (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "WILHELM II DEUTSCHER KAISER KÖNIG VON PREUSSEN" - Kopf Kaiser Wilhelms II. mit Uniformkragen nach links. Signatur F. GÖRLING unten am Rand.
Rückseite: "UNS TREIBT NICHT / EROBERUNGSLUST UNS / BESEELT DER UNBEUGSAME / WILLE DEN PLATZ ZU / BEWAHREN AUF DEN GOTT / UNS GESTELLT HAT UNS / UND ALLE KOMMENDEN / GESCHLECHTER / BERLIN DEN 4 AUGUST / 1914" - Zehnzeilige Aufschrift unter der deutschen Kaiserkrone.
Rand: DS 100 7

Zweiseitiger Eisenguss, Randpunze DS 100 7, hergestellt von der Bildgießerei Gladenbeck. - Der in Leipzig geborene Felix Görling kam um 1880 nach Friedrichshagen bei Berlin. Er wurde Mitarbeiter der Gladenbeckschen Bronzegießerei, später deren Direktor und künstlerischer Leiter. Die mit 1914 datierte Medaille ist erst 1916 entstanden. Kaiser Wilhelm II. hat Görling „persönliche Sitzungen gewährt wie keinem zweitem Künstler“. Der Text der Rückseite entstammt der kaiserlichen Eröffnungsrede des Reichstages am 4. August 1914 „und den kraftvollen Worten der Rechtfertigung, die durch alle Tage fortschallen und alle feindlichen Verleumdungen immerdar Lügen strafen werden“ (Menadier). Die Medaille gelangte als Ankauf von der Medailleurin Else Fürst in den Bestand des Münzkabinetts.
Vorbesitzer: Fürst, Else

Material/Technique

Eisen, gegossen

Measurements

120 mm, 453.00 g

Created ...
... Who:
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.