museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Medaillen 20. Jh. bis heute [18236314]

Götze, Martin: Korvettenkapitän Nikolaus Graf zu Dohna-Schlodien

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n37/37752/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann) (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "KORVETTENKAPITAEN GRAF ZU DOHNA SCHLODIEN" - Brustbild des Korvettenkapitäns Graf zu Dohna-Schlodien in Uniform nach rechts, Am Rand unten links die Herstellersignatur VERL BALL BERLIN.
Rückseite: "S.M.S. MOEWE OE ligiert" - Ein nackter Mann steht mit ausgebreiteten Armen am Ufer und schaut auf ein Schiff, dahinter eine Landzunge mit Leuchtturm, über dem Mann eine Möwe. Im Feld Aufschrift. Unten rechts die Signatur M. Götze.

Zweiseitiger Bronzeguss, keine Randpunze. - Martin Götze (1865-1931) war nach seinem Studium an der Kunstschule in Leipzig als Bildhauer und Medailleur tätig. - Korvettenkapitän Nikolaus Graf zu Dohna-Schlodien war erster Kommandant des Hilfskreuzers SMS Möve (!), mit dem er zahlreiche Schiffe versenkte bzw. kaperte.

Material/Technique

Bronze, gegossen

Measurements

103 mm

Was depicted (Actor) ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.