museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Medaillen 20. Jh. bis heute [18235991]

Jähnig, Andreas A.: Freiheit im Glauben 1517 - Gottlose Freiheit 2011

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n37/37429/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "FREIHEIT IM - GLAUBEN // 1517" - Martin Luther in der Rückenansicht, zwei große Türflügel aufstemmend. Zu beiden Seiten der Tür sitzen zwei Geistliche in Kirchengewändern. Der Mann rechts hat den Blick Luther zugewandt.
Rückseite: "GOTTLOSE - FREIHEIT -/ 2011" - Zwei Personen, die mit großer Mühe versuchen, die zwei Flügel einer großen Tür, durch die sich ein Schwall von runden Gegenständen (Münzen?) seinen Weg bahnt, zu schließen. Unten rechts die Signatur AAJ.
Rand: 6/25

Die Medaille entstand im Rahmen eines Kunstprojekts zum Jahresthema 2011 ´Reformation und Freiheit´, welches sich mit der Bedeutung und Wirkung der Reformation durch Martin Luther beschäftigte. Auf dem Rand befindet sich ein stilisierter Schwan. Die Medaille gehört zur sechsten Partie der Edition (von 25).

Material/Technique

Bronze, gegossen

Measurements

87 mm, 270.00 g, 12 h

Created ...
... Who:
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.