museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Neuzeit 18. Jh. [18227425]

Niederlande: 1760

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n28/28861/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Dirk Sonnenwald (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "CONCORDIA RES - PAR CRES TRA" - Ein Fußsoldat in vollem Harnisch nach rechts hält ein Schwert über seine rechte Schulter und sieben Pfeile in seiner linken Hand. Beiderseits 17-60.
Rückseite: "MO ORD / PROVIN / FOEDER / BELG AD / LEG IMP" - Fünfzeiliges gefaßtes Schriftfeld.
Rand: Kerbrand

Die 1581 proklamierte Unabhängigkeit der sieben Provinzen Gelderland, Groningen, Holland, Zeeland, Friesland, Overijssel und Utrecht von Spanien wurde 1648 mit dem Westfälischen Frieden endgültig anerkannt. Seit 1586 prägten die Provinzen einheitliche Münzen unter Kennzeichung des Prägeortes und der jeweils verantwortlichen Provinz.

Material/Technique

Gold, geprägt

Measurements ...

28 mm, 6.99 g, 12 h

Created ...
... When
... Where

Literature ...

Links / Documents ...

Key words

Object from: Münzkabinett

Das Münzkabinett zählt zu den bedeutendsten numismatischen Sammlungen der Welt. Es stellt seine Bestände vornehmlich im Bode-Museum auf der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.