museum-digitaldeutschland

Close
Close
Münzkabinett Medaillen Renaissance [18219458]

Filippo Strozzi

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n20/20315/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)
"https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n20/20315/vs_org.jpg

Provenance/Rights: 
Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz (CC BY-NC-SA)

"https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n20/20315/rs_org.jpg

Provenance/Rights: 
Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "PHILIPPVS - STROZA" - Drapierte Büste des Filippo Strozzi nach links.
Rückseite: Adler bzw. Falke mit ausgebreiteten Flügeln auf Eichenzweig sitzend, der aus dem Wappenschild der Strozzi (drei Halbmonde) wächst. Baum- und Bodenbewuchs sowie herabfallende Federn (als Zeichen der Erneuerung des Vogels) im Hintergrund.

In der Art des Niccolò Fiorentino. Der Vogel der Rs. wird bei Friedländer (1882), Hill (1930) und Börner (1997) als Adler, bei Pollard als (mißverstandener) Falke angesprochen. Es waren wohl Exemplare dieser Medaille (´certe medaglie´), die am 6. August 1489 in die Fundamente des Palazzo Strozzi eingebracht wurden. Vgl. Pollard (2007) 341 Anm. 2 mit Lit.; Hill (1930) 268. - Derselbe Filippo Stozzi ist auch dargestellt in dem Tonmodell (Inv. 1877/102, zuvor im Palazzo Strozzi in Florenz) einer Porträtbüste von Benedetto da Maiano aus dem Jahr 1475, welches sich im Besitz der Skulpturensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin befindet und im Bode-Museum Raum 122 ausgestellt ist. Dieses Modell ist eine Vorarbeit zu der signierten, heute im Louvre befindlichen Marmorbüste.
Vorbesitzer: Friedlaender, Benoni

Material/Technique

Bronze, gegossen

Measurements

89 mm, 196.00 g

Created ...
... When
... Where More about the place

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Münzkabinett

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.