museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Antike Griechen, Archaik und Klassik [18218528]

Tarsos

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n19/19384/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: Athena sitzt nach l. auf einem Fels. In ihrer r. Hand hält sie einen vor ihr auf den Boden aufgestellten Speer, der angewinkelte l. Arm ruht auf dem Schild, welcher gegen den Fels lehnt. Hinter dem Fels ein Baumstamm mit zwei Ästen.
Rückseite: "TEPΣI[KON]" - Eine junge Frau mit nacktem Oberkörper (Aphrodite) kniet nach l. Mit ihrer r. Hand wirft sie vier Knöchel vor sich auf den Boden. Hinter ihr wächst eine sehr große Blume mit Blüte (Anemone oder Lotos?).

Während die Blume auf der Rückseite der tarsischen Münze bislang als Lotos gedeutet wurde, möchte H. Baumann aufgrund der Blattgestaltung hier eine Anemone erkennen. F. Imhoof-Blumer und O. Keller hingegen befinden, dass die Pflanzenart nicht zu identifizieren sei.
Vorbesitzer: Prokesch von Osten, Anton

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

18-23 mm, 10.07 g, 9 h

Created ...
... When [About]
... Where

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

Das Münzkabinett zählt zu den bedeutendsten numismatischen Sammlungen der Welt. Es stellt seine Bestände vornehmlich im Bode-Museum auf der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/08/29]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.