museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Neuzeit Deutschland Gedenkmünzen 20.-21. Jh. [18218518]

Bundesrepublik Deutschland: 2002 Documenta Kassel

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n19/19374/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Dirk Sonnenwald (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "d / DOCUMENTA / KASSEL" - Das Logo ´d´ der ersten Documenta im Jahr 1955 wird von gewinkelten Linien umflossen.
Rückseite: "10 EURO / BUNDESREPUBLIK / DEUTSCHLAND / 2002" - Links oben der Bundesadler, die zwölf Euro-Sterne in einem fast geschlossenen Kreis angeordnet. Oben das Münzstättenkürzel J für Hamburg.
Rand: KUNST

Gedenkmünze anlässlich der Documenta Kassel. Die Randaufschrift Kunst ist in den Sprachen Englisch, Hindi, Maori, Hebräisch, Russisch, Arabisch, Igbo und Chinesisch wiederholt. - Protokollauszug der Preisgerichtssitzung: ´Die Bildseite greift in sehr deutlicher Form das graphische Erscheinungsbild der 1. Documenta im Jahre 1955, das von dem ersten künstlerischen Leiter Arnold Bode als Logo ausgewählte kleine „d“, auf. Der Verzicht auf weitere symbolische Darstellungen oder künstlerische Zitate aus der Geschichte der Institution entspricht am besten dem Erscheinungsbild und dem Anspruch der globalen Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Obwohl die documenta kein durchgehend einheitliches graphisches Erscheinungsbild aufweist, wurde von den verschiedenen künstlerischen Leitern das kleine „d“ immer wieder benutzt oder zitiert. Die das „d“ rahmenden Linien sind keine Begrenzung. Sie symbolisieren den Fluss, in dem sich die zeitgenössische Kunst und Kultur weiterentwickelt. Die Gestaltung der Wertseite entspricht mit Adler, Nominalbezeichnung und Wertzahl in ihrer Klarheit der Gestaltung der Bildseite. Die Jury hob besonders hervor, dass der vorliegende Entwurf am klarsten die Intentionen der „documenta Kassel“ verkörpert.´
Vorbesitzer: Deutsche Bundesbank

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

32.50 mm, 18.10 g, 12 h

Created ...
... When
... Where

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

Das Münzkabinett zählt zu den bedeutendsten numismatischen Sammlungen der Welt. Es stellt seine Bestände vornehmlich im Bode-Museum auf der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.