museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Neuzeit Deutschland Gedenkmünzen 20.-21. Jh. [18218964]

Deutsche Demokratische Republik: 1985 Humboldt-Universität

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n19/19821/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "1810 1985 / HUMBOLDT-UNIVERSITÄT / ZU BERLIN" - Die Denkmäler der Brüder Wilhelm und Alexander von Humboldt vor dem Haupteingang der Berliner Humboldt-Universität. Unten die Signaturen R u. R für Rieß und Rodewald.
Rückseite: "10 / MARK / DEUTSCHE / DEMOKRATISCHE / REPUBLIK 1985" - Emblem der DDR mit Hammer, Zirkel und Ährenkranz. Oben das Münzstättenkürzel A für Berlin.
Rand: 10 MARK 10 MARK 10 MARK

Prägung in Polierter Platte, Gesamtauflage 42.000 Stück, davon 4.000 Stück in Polierter Platte. - Gedenkmünze anlässlich des 175-jährigen Bestehens der Humboldt-Universität zu Berlin. - Der ursprüngliche Bau wurde in den Jahren 1748/49 bis 1766 im spätbarocken Stil nach Plänen des Baumeisters Johann Boumann für den Bruder des preußischen Königs Friedrich II., Prinz Heinrich, errichtet und erhielt den Namen Prinz-Heinrich-Palais. Auf Initiative des liberalen preußischen Bildungsreformers und Sprachwissenschaftlers Wilhelm von Humboldt (1767-1835) wurde 1809 die erste Berliner Universität (Alma Mater Berolinensis) gegründet. König Friedrich Wilhelm III. von Preußen hatte das Gebäude zur Verfügung gestellt. Der Lehrbetrieb wurde 1810 aufgenommen. Von 1828 bis 1946 trug die Universität den Namen Friedrich-Wilhelm-Universität, im Jahre 1949 erhielt sie ihren jetzigen Namen.

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

31 mm, 17.05 g, 12 h

Created ...
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Intellectual creation ...
... Who:
Intellectual creation ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

Das Münzkabinett zählt zu den bedeutendsten numismatischen Sammlungen der Welt. Es stellt seine Bestände vornehmlich im Bode-Museum auf der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.