museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Medaillen Barock und Rokoko [18219185]

Wermuth, Christian: Georg Wolfgang Wedel

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n20/20042/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "GEORG WOLFG - WEDEL MED D" - Brustbild von Georg Wolfgang Wedel mit umgelegtem Mantel nach rechts. Im Armabschnitt Altersangabe des Dargestellten AET 59 1704 (AE ligiert).
Rückseite: "NON VNVS - SED QVICQVID - AD VSVM -/ PHIL THEO / BOMB V HO / PARACEL - HIPPO/CRATES / COI9 - GALLEN / PERGA/MENVS - IOAN BAP/TISTA VAN / HELMONT // MEMOR PERPET / C WERMUTH FEC / C PR CAES AE in CAES ligiert" - Umschrift, im Feld vier Pyramiden mit den ovalen Bildnismedaillons berühmter Ärzte, deren Namen unten auf den Postamenten stehen. Zwischen den Postamenten steht mittig eine Zypresse. Drei Zeilen Schrift im Abschnitt.

Georg Wolfgang Wedel (1645-1721) gehörte zu den bedeutenden Ärzten des 17. Jahrhunderts. Nach dem Studium der Heilkunde praktizierte er u. a. in Jena, Landsberg und Gotha. Er hatte in den 70er Jahren des 17. Jahrhunderts den Lehrstuhl für Medizin in Jena inne und wirkte dort bis zu seinem Lebensende u. a. auch als Rektor der Universität. Ab 1685 war er als fürstlich-sächsischer Leibarzt tätig. Die Medaille zeigt ihn im Alter von 59 Jahren, er war am 12. November 1645 geboren worden.

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

32.0 mm, 14.45 g, 12 h

Created ...
... Who:
... When
... Where [Probably]
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

Das Münzkabinett zählt zu den bedeutendsten numismatischen Sammlungen der Welt. Es stellt seine Bestände vornehmlich im Bode-Museum auf der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.