museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Mittelalter Frühmittelalter [18217851]

Sasaniden: Königin Buran

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n18/18706/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "Mittelpersisch: Buran - zeman afzud / Der königliche Glanz ist vermehrt worden" - Drapierte Büste der Buran mit verziertem Diadem, großer geflügelter Krone, und langem, bis auf die Brust herabreichenden Ohrgehänge. Das in einer langen Strähne im Nacken herabhängende Haar ist mit ringförmigen Schmuckstücken durchflochten.
Rückseite: Feueraltar mit zwei flankierenden Assistenzfiguren. Rechts Münzstättenangabe (KL- Kirman), links Jahreszahl (Jahr 1). Auf dem Rand viermal Halbmond mit Stern.

Buran (Boran, Puranducht, Turanducht, ´Turandot´) war die Tochter des 628 ermordeten sasanidischen Großkönigs Chusros II. und übernahm nach einer Palastrevolution 629 oder 630 die Regierung des Reiches. Ihre genaue Regierungszeit ist nicht bekannt und wird in den Quellen von 6 Monaten bis maximal 2 Jahren angegeben. Auf ihren Münzen erscheinen die Regierungsjahre 1, 2 und 3, so dass wohl von einer etwa zweijährigen Regierung auszugehen sein dürfte. Sie starb vermutlich durch Gift.

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

30 mm, 3.45 g, 3 h

Created ...
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Commissioned ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: 2019/10/12]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.