museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Antike Griechen, Archaik und Klassik [18217865]

Himera

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n18/18720/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: Ein Viergespann (quadriga) im Galopp nach r. Die Pferde steigen in die Höhe und sind stark bewegt. Der Wagenlenkerin (die Nymphe Himera) fliegt Nike mit einem Kranz und einer Tafel entgegen. Unter der Abschnittslinie schwimmt ein Hippokamp nach l.
Rückseite: Die Nymphe Himera steht frontal, in der R. hält sie eine Schale (patera) über einen Altar l. neben ihr. Den l. Arm hat sie neben dem Körper mit ausgespreizter Hand angewinkelt. R. badet ein Satyr in einem Becken unter einem Löwenkopfwasserspeier.

Prüfschnitt auf der Rückseite r. oben. Auf besser erhaltenen Exemplaren aus denselben Stempeln, ist auf der Tafel, die Nike hält, MAI zu lesen. Diese Abkürzung wurde verschiedentlich als Künstlersignatur interpretiert. Während F. Gutmann und W. Schwabacher diese Münze ganz ans Ende der Prägung von Himera, also kurz vor die Zerstörung der Stadt von 409 v. Chr. setzen möchten, schlägt C. Arnold-Biucchi vor, in den Stempeln punische Nachprägungen himerischer Motive aus der Zeit nach der Zerstörung der Stadt zu sehen.
Vorbesitzer: Löbbecke, Arthur

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

25 mm, 17.32 g, 3 h

Created ...
... When [About]
... Where

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: 2019/10/12]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.