museum-digitaldeutschland

Close
Close
Münzkabinett Mittelalter Hochmittelalter [18217719]

Anhalt: Grafschaft

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n18/18574/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "ADELBERT´ MARCHI-O. Adelbertus mit Kürzungszeichen nach dem T" - Nebeneinander stehend rechts Albrecht der Bär in Rüstung mit Schild und Fahnenlanze, links seine Gemahlin Sophie im unten umgeschlagenen pelzgefüttertem Mantel.

Die Darstellung eines fürstlichen Paares ist (mit Ausnahme des Kaiserpaares) sehr ungewöhnlich und bezeugt die besondere Wertschätzung Albrechts für seine Gemahlin. Der Brakteat ist möglicherweise als Gedächtnisprägung zum Tode der Markgräfin Sophie 1160 entstanden. Ein Exemplar ist im Grab Albrechts des Bären in Ballenstedt gefunden worden.
Vorbesitzer: Rühle von Lilienstern, August

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

32 mm, 0.92 g

Created ...
... When
... Where More about the place
Commissioned ...
... Who: Zur Personenseite: Albert the Bear (1100-1170)
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Sophie von Winzenburg (1105-1160)

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Münzkabinett

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.