museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Medaillen 20. Jh. bis heute [18217237]

Henke, Johannes: Wilhelm Busch

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n17/17239/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "WILHELM - BUSCH" - Kopf Wilhelm Buschs mit Hut in Frontalansicht mit leichter Drehung nach rechts.
Rückseite: "W Busch f" - Silen auf Panflöte in der rechten Hand spielend, einen Tyrsosstab in der linken Hand haltend, reitet auf einem Esel nach rechts. Grasuntergrund. Unten Namenszug von Wilhelm Busch und rechts Medailleursignatur Jo 79.

Guss, zweiseitig. - Vorlage für das Porträt Wilhelm Buschs (1832-1908) ist offensichtlich sein Selbstporträt von 1894. Zu seinen bekanntesten Werken zählen die Bildergeschichten von Max und Moritz, die Eingang in zahlreiche Kinderzimmer fanden. - Die Rs. der Medaille bezieht sich auf das Schlussbild aus ´Silen´, einer Bildergeschichte. ´Heimwärts reitet Silen und spielt auf der lieblichen Flöte, freilich verschiedenerlei, aber doch meistens düdellütt!´
Vorbesitzer: Henke, Johannes

Material/Technique

Bronze, gegossen

Measurements

87 mm

Created ...
... Who:
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.