museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Medaillen 20. Jh. bis heute [18216136]

Henke, Johannes: Hans Böckler

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n18/18234/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Dirk Sonnenwald (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "HANS BÖCKLER" - Kopf Hans Böcklers nach rechts.

Hergestellt von der Königlichen Porzellan-Manufaktur (KPM) in Berlin. - Hans Böckler (1875-1951) war ein deutscher Politiker und Gewerkschaftsfunktionär. Teilnahme am 1. Weltkrieg von 1914 bis 1915; Böckler wurde schwer verwundet und vom weiteren Kriegsdienst befreit. Er widmete sich bis zum Ende des Krieges der Gewerkschaftsarbeit in Danzig, Kattowitz und Siegen. 1924 bis 1926 war er Stadtverordneter der SPD in Köln, 1928 bis 1933 Mitglied des Reichstages. Ab 1945 Wiederaufbau der Gewerkschaften, 1949 erster Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Hans Böckler ist vor allem durch die ´Hans-Böckler-Stiftung´ bekannt, deren Zweck die Förderung der Mitbestimmung und der wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Forschung sowie die Studien- und Promotionsförderung in Form von Stipendien ist.
Vorbesitzer: Henke, Johannes

Material/Technique

Biskuitporzellan, gegossen

Measurements

80 mm, 62.29 g, 12 h

Created ...
... Who:
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.