museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Antike Griechen, Römische Kaiserzeit [18215750]

Abonuteichos (Ionopolis)

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n17/17847/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "Γ BEIB - BOΛ[OVCCIA]NOC" - Drapierte Panzerbüste des Volusianus mit Lorbeerkranz in der Brustansicht nach r.
Rückseite: "ΙΩΝΟΠΟ-ΛΕΙΤΩΝ" - Stehender nackter Apollon in Frontalansicht, den Kopf nach l. gewandt, in der gesenkten r. Hand ein Lorbeerzweig (?), den l. Arm auf einen Dreifuß aufgestützt, um welchen sich eine Schlange windet.

Auf Vs. und Rs. ein Zentrierloch. - Auf Gesuch des Alexandros von Abonuteichos wurde die Stadt kurz nach Regierungsantritt von Marcus Aurelius und Lucius Verus, spätestens in den Jahren 161-169 n. Chr., in Ionopolis umbenannt. Damit wollte Alexandros offenbar auf den ´edlen´ griechischen Ursprung der Stadt hinweisen, deren mythischer Gründer Ion der Stammvater der Ionier gewesen sei.
Vorbesitzer: Bernhard-Imhoof, Oskar

Material/Technique

Bronze, geprägt

Measurements

23 mm, 5.44 g, 7 h

Created ...
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.