museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Antike Griechen, Hellenismus [18214729]

Metapont

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n14/14810/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Dirk Sonnenwald (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: Kopf der Demeter nach l. Sie trägt eine Perlenkette, einen Ohrring und im lockigen offenen Haar einen Kranz aus Ähren.
Rückseite: "META" - Weizenähre mit Blatt nach l., darauf eine Zange, darunter AΘΑ.

Die genaue Datierung der unteritalischen Münzprägung ist speziell im 4. und 3. Jh. v. Chr. schwierig und umstritten. Für diesen Zeitraum fehlen historische Fixpunkte, an welchen man die Datierung festmachen könnte. Gerade für die vorliegende Untergruppe C der metapontinischen Prägung herrscht in der Forschung Uneinigkeit. Um 10 Jahre oder länger schwankende Datierungen begründen sich auf der unterschiedlichen Einschätzung z. B. des Prägeaufkommens einer Stadt in einem bestimmten Zeitraum oder auch auf die Zeit, die etwa korinthische Münzen brauchten, nach Unteritalien zu gelangen, wo sie schließlich überprägt wurden.
Vorbesitzer: Fox, Charles Richard

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

23 mm, 7.92 g, 1 h

Created ...
... When [About]
... Where

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: 2019/10/12]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.