museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Medaillen Brandenburg-Preußen [18208565]

Reuss, Thomas: Friedrich Wilhelm der Große Kurfürst

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n8/8738/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann) (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "Frid. Wilh. und Lovysa v. Gottesgnaden Churf und Churfürstin zu Brandenburg" - Unter dem strahlenden Gottesauge Hüftbilder des Paares, das sich die Hand reicht. Beide werden von zwei aus Wolken herausragenden Armen bekrönt.
Rückseite: "Gott erhalte Baum und Landt Und verbesser ieden Standt" - Ein Baum wird von einer aus den Wolken kommenden Hand gegossen, zu seinen Wurzeln: Marchia. Im Hintergrund eine Stadt und ein Schloß. Darüber der strahlende Namen Jehovah in hebräischen Schriftzeichen. Unten rechts: T R.

Diese Medaille wurde anläßlich der ersten Ehe des großen Kurfürsten mit Louise Henriette von Nassau-Oranien angefertigt. Dieser Ehe entstammten sechs Kinder, von denen nur der nachmalige Kurfürst und König Friedrich III./I. älter als 21 Jahre wurde.

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

57 mm, 57.84 g

Created ...
... Who:
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: 2019/10/12]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.