museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Medaillen Brandenburg-Preußen [18208568]

Faltz, Raimund: Erweiterung der Stadt Berlin

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n8/8741/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann) (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "FRIDER III D G MARCH BRAND S R I A C ET ELECT" - Geharnischtes Brustbild Friedrich III. nach rechts im Profil mit Allongeperücke und Manteldraperie. Unter dem Armansatz die Medailleursignatur R FALTZ.
Rückseite: "ORNAVIT ET AVXIT // POMOERYS AEDIFICYS / CIVIBVS ARTIBVS / COMMERCYS AE ligiert. „Er schmückt und vergrößert bezogen auf Umfang, Bauten, Einwohner, Künste und Gewerbe“" - Grundriss der Stadt mit Befestigungsanlagen und dem SPRE FLVS. In Wappenschilden: BER/LIN, COLLN, FRIDE/RICHS/WERDE, DORO/THEN/STAT, FRIDE/RICH/STAT. Unten die Medailleursignatur RF und Jahreszahl 1700.

Faltz hat die bis zum Jahre 1709 noch selbständigen Stadtgemeinden Berlin, Cölln, Friedrichswerder, Dorotheenstadt und Friedrichstadt mit den Flußläufen der Spree sowie den Fortifikationen in einer metallischen Planansicht auf 66 mm verdichtet. Eine neue Vorderseite mit dem Königstitel FRIDER PRIMVS koppelte Faltz um 1701 mit derselben Rückseite, siehe Steguweit (2004) Nr. 34, hier Vitrine BM-094/26. Der Rs.-Stempel befindet sich heute im Münzkabinett.

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

66 mm, 116.57 g

Created ...
... Who:
... When
... Where
Commissioned ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: 2019/10/12]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.