museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Neuzeit 19. Jh. [18201562]

Russland: Nikolaus I.

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n1/1602/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann) (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "MONETA / RUBEL / 1852 / S P B. kyrillische Schrift" - Zarenkrone über Aufschrift mit Münzname, Jahresangabe und Prägestättenkürzel umgeben von zwei unten mit Schleife verbundenen Zweigen aus Lorbeer- und Eichenlaub.
Rückseite: "Silbermünze im Gehalt von 21 Dolja Gold kyrillische Schrift" - Von der Zarenkrone bekrönter Doppeladler mit Zepter und Reichsapfel in Seilkreis, unten links und rechts Münzzeichen Π - A.
Rand: [Feingehalt in kyrillischer Schrift]

Rubel ist eine russische Münzbezeichnung seit 1534, hier entsprach ein Rubel 100 Kopeken und ist bis heute gültige Währungseinheit. Der Name gibt Auskunft über die Herstellungsart der ersten Rubel, sie wurden in einem bestimmten Gewicht von einem gegossenen Silberstab abgehackt. - Zur Rs.: 1 Dolja = 0,044 g.

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

35.5 mm, 20.67 g, 12 h

Created ...
... When
... Where
Commissioned ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.