museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Antike Griechen, Hellenismus [18201379]

Makedonien (Andriskos)

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n1/1414/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann) (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: Belorbeerte Büste der Artemis Tauropolos mit einem Köcher auf dem Rücken nach r. inmitten eines makedonischen Schildes.
Rückseite: "MAKE/ΔOΝΩN" - Herakleskeule inmitten eines Eichenkranzes. Außen l. (fast ganz außerhalb des Schrötlings) ein Blitzbündel. Oben r. ein Monogramm.

Nach der Niederlage des letzten makedonischen Königs Perseus bei Pydna 168 v. Chr. erhoben sich die Makedonen 149/148 v. Chr. unter Führung des Andriskos, eines vorgeblichen Sohnes des Perseus und der Laodike, gegen die römische Herrschaft. Der hier gezeigte Typ stellt den zur Zeit der Niederlage des Perseus in Makedonien üblichen dar, nur fehlt auf der Rückseite der Hinweis auf die mittlerweile in Absprache mit Rom eingerichteten Merides (Bezirke) bzw. auf den verantwortlichen römischen Magistrat; diese Münze ist also allein im Namen der Makedonen geschlagen. Sehr seltene Porträtmünzen präsentieren Andriskos als Philippos VI. (s. Auktion Triton VIII vom 11.1.2005 Nr. 202). Andriskos wurde geschlagen, gefangen genommen, im Triumphzug des Q. Caecilius Marcellus Macedonicus durch Rom geführt und schließlich hingerichtet.

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

30 mm, 16.91 g, 3 h

Created ...
... When
... Where

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.