museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Medaillen Brandenburg-Preußen [18201700]

Faltz, Raimund: Friedrich Wilhelm der Große Kurfürst

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n1/1739/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann) (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: Brustbild Friedrich Wilhelms, des Großen Kurfürsten, nach rechts im Profil mit Allongeperücke und Lorbeerkranz, im Harnisch mit Löwenmaske auf der Schulter, mit Agraffe gehaltene Manteldraperie.

Dm ohne Rahmen 57 mm, mit Rahmen 84 mm. - Die Datierung läßt sich nicht genau angeben. Die früheste Arbeit von Faltz für Brandenburg ist 1688 [Steguweit (2004) Kat.-Nr. 2] zu datierten. Nimmt man den Tod des Großen Kurfürsten als Anlaß, wäre das Modell sogar die erste Arbeit, die der Thronfolger in Auftrag gegeben haben könnte. Denkbar ist aber auch ein etwas späterer Zeitpunkt, wie Menadier 1901 annimmt, vielleicht der fünfte Todestag Friedrich Wilhelms [Steguweit (2004) 76].
Vorbesitzer: Skulpturensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin
Vorbesitzer: Brandenburgisch-Preußische Kunstkammer
Vorbesitzer: Faltz, Raimund

Material/Technique

Wachs, modelliert

Measurements

84 mm

Created ...
... Who:
... When [About]
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.