museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Antike Griechen, Römische Kaiserzeit [18200843]

Tarsos

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n0/863/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "HPΩC - ANTINOOC" - Drapierte Büste des Antinoos mit Hem-Hem-Krone und Efeukranz in der Brustansicht nach r. Oben vor der Stirn ein Stern.
Rückseite: "AΔPIANHC T-APCOV MH-TPOΠOLE-ΩC NEOKOPOV" - Der jugendliche Dionysos nach r. auf einem weiblichen Panther reitend. Eine Binde im Haar, den Mantel über den l. Arm und um das r. Bein geworfen, stützt er sich mit dem r. Arm auf den Rücken seines Tieres, während die l. Hand den Thyrsos hält.

Dressel (1898): „Im Gegensatz zu den künstlerisch ziemlich untergeordneten Münzen von Tarsus darf dieser Medaillon, zumal das Bild seiner Rückseite, als ein Meisterwerk bezeichnet werden. Abgesehen von dem zu langen l. Arm mit der unverhältnissmässig großen Hand, ist die Gruppe mit einer Feinheit gezeichnet, die ihres gleichen sucht. Meisterhaft ist auch ihre Komposition; besonders der Gegensatz zwischen dem träumerisch dahinreitenden weichlichen Gotte und dem kräftig gebauten, majestätischen Tiere ist so wunderbar zum Ausdruck gebracht, wie das eben nur die antike Kunst verstanden hat. Auch in den Einzelheiten ist hier nichts vernachlässigt worden; ich mache besonders auf die Flecken des Pantherfelles aufmerksam, welche der Stempelschneider durch erhabene Punkte ausgedrückt hat. Da der Antinooskopf auf der Vorderseite durch seine Bekränzung mit Efeu als Dionysos gedacht ist, glaube ich, dass man auch in dem jugendlichen Dionysos der Rückseite den Antinous selbst dargestellt hat; auch die schöne, in der praenestinischen Villa des Hadrian gefundene Statue des Antinous (der sogenannte Antinous Braschi in der sala rotonda des Vaticans) stellt den Heros als Dionysos dar“.
Vorbesitzer: Mladejovsky, A.

Material/Technique

Bronze, geprägt

Measurements

39 mm, 33.26 g, 6 h

Created ...
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.