museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Medaillen Brandenburg-Preußen [18200710]

Gladehals, Jakob (?): Kurfürst Johann Georg von Brandenburg

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n0/731/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann) (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "IOHAN GEORG D G MAR BRAN ELE" - Bärtiges Brustbild des Johann Georg in der Vorderansicht leicht nach rechts in blau emailliertem Prunkharnisch mit goldenen Bändern und Ornamenten. Halskrause. Schrift schwarz auf goldenem Grund. Im Armabschnitt 1597.
Rückseite: "ET ELISABETA CONIVN SVA 1597" - Büste der Elisabeth in der Vorderansicht leicht nach links mit verzierter Haube, große Halskrause, weiß emailierte Ärmel, Kette, auf der Brust ein rot emailiertes Schmuckstück mit weiß emailierten Perlchen. Schrift schwarz auf goldenem Grund.

Dm nur des Medaillons 35 mm. Fassung: Transluzid blau, weiß und rot emaillierte gedoppelte C-Ranken, diagonal vierblättrige rote Blütchen, axial kastengefaßte Edelsteine (zwei Rubine und zwei Diamanten), Ösen: oben drei, unten eine. - Elisabeth von Anhalt-Zerbst (1563-1607) war die zweite Gattin Johann Georgs. Sie heirateten im Jahre 1577.
Vorbesitzer: Ampach, Immanuel Christian Leberecht von

Material/Technique

Gold, gegossen

Measurements

59 mm

Created ...
... Who:
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

Das Münzkabinett zählt zu den bedeutendsten numismatischen Sammlungen der Welt. Es stellt seine Bestände vornehmlich im Bode-Museum auf der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/02/09]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.