museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Regionalgeschichtliche Sammlungen der Lutherstadt Eisleben Grafik Giebelhausen [VK 6154]

Zeichnung der Gottesbelohnungshütte

Zeichnung der Gottesbelohnungshütte (Regionalgeschichtliche Sammlungen der Lutherstadt Eisleben CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Regionalgeschichtliche Sammlungen der Lutherstadt Eisleben (CC BY-NC-SA)

Description

Der 1801 in Frankenhausen geborene Carl Friedrich August Giebelhausen legte 1820 am Eisleber Gymnasium, das auf den Vertrag zwischen Martin Luther, Justus Jonas und den Mansfelder Grafen 1546 zurück geht, sein Abitur ab und studierte in Halle und Berlin Medizin. Er wurde in Eisleben nicht nur ein namhafter Arzt - 1836 zum Bergarzt berufen -, sondern auch ein detailgetreuer Zeichner. Bekannt sind seine 9 Zeichnungen über Mansfelder Hütten, die im Original nicht mehr erhalten sind, aber als Grundlage für Lithografien dienten. Diese wurden in Berlin gedruckt.
Die Gottesbelohnungshütte - später Kupfer- und Silberhütte ist 1695 als Rohhütte bei Hettstedt entstanden. Die Verhüttung von Erz und die Verarbeitung von Zwischenprodukten des Verhüttungsprozesses sind eingestellt

Material / Technique

Lithografie

Measurements ...

H 23,7 cm, B 31,0 cm

Created ...
... when
... where
Published ...
... who:
... when
... where
Creation of reference ...
... who:
... where [probably]

Relation to places ...

Literature ...

Tags

Created
Berlin
13.40833352.518333db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Published
Berlin
13.40833352.518333db_images_gestaltung/generalsvg/Event-3.svg0.063
Creation of reference
Lutherstadt Eisleben
11.5551.516667db_images_gestaltung/generalsvg/Event-4.svg0.064
[Relationship to location]
Mansfeld (Grafschaft)
11.45877451.598123db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Created Created
1834
Published Published
1834
1833 1836

[Last update: 2017/04/14]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.