museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Ethnologisches Museum Amerikanische Ethnologie [V B 18885 a,b]

Armschmuck (Paar)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1291119&resolution=superImageResolution#2137738 (Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin / Carolin Loysa (CC BY-NC-SA)

Description

Geflochtene Baumwollschnüre mit Armschlaufen, die in zehn, bzw. elf Baumwollschnüren enden, auf die jew. 0-13 durchbohrte Flussschneckenhäuser aufgezogen sind. An den Enden der Schnüre befinden sich jeweils zwei Federbouqets, bestehend aus zwei bis drei gröseren, weisen Garca-Deckfedern, um die schindelartig zuerst schwarze, dann blaue und wieder schwarze Federn gelegt sind. (Karteikarte)



Karteikarte : Armschmuck (Paar) von Männern und Frauen getragen (nach Leroux).
Geflochtene Baumwollschnüre mit Armschlaufen, die in 10 bzw. 11 Baumwollschnüren enden, auf die jeweils 0-13 durchbohrte Flußschneckenhäuser aufgezogen sind. An den Enden der Schnüre befinden sich jeweils 2 Federbouquets bestehend aus 2-3 größeren weißen Garca-Deckfedern, um die schindelartig zuerst schwarze, dann blaue und wieder schwarze Federn gelegt sind.

Sammler: Leroux, Renata und Eduardo

Material/Technique

Federn, Flussschneckenhäuser, Baumwollschnüre

Measurements

Höhe x Breite x Tiefe: je ca. 60 x 27 x 4 cm

Created ...
... Who:
... Where
Created ...
... Where

Links / Documents

Created
Brasilien
-52.950000762939-10.64999961853db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Created
Mato Grosso do Sul
-54.785152435303-20.772230148315db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Map

Object from: Ethnologisches Museum

Das aus der königlichen Kunstkammer hervorgegangene Ethnologische Museum gehört seit seiner Gründung 1873 international zu den größten und ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.