museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Ethnologisches Museum Südsee und Australien [VI 1183 a]

Modell eines Doppelrumpfbootes

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=979232&resolution=superImageResolution#4211715 (Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin / Leonie Gärtner (CC BY-NC-SA)

Description

Zwei Bootskörper wurden durch zwei angebundene Stangen verbunden, diese wiederum durch einen mittleren Steg. Beide Bootskörper sind in Form und Ornamentierung nahezu identisch:

Jedes besteht aus einem an Bug und Heck spitz zulaufenden Einbaum, dessen Seiten durch Bordplanken erhöht wurden: Sie sind mittels gezopfter Kokosfaserschnur, welche durch übereinander liegende Bohrungen in Rumpf und Bordplanken geführt wurden, fest miteinander vertäut. Passgenau an den Rumpf und die Bordplanken sind ein Bug- und ein Hecksteven ebenfalls mit gezopfter Kokosfaserschnur angebunden. Die Löcher für die Bindungen wurden mit Holznägeln verschlossen.
Sammler: Strauch, Hermann

Material/Technique

Holz, geschnitzt, Bindungen aus Kokosfaserschnur und Pflanzenfaserschnur, Kauri

Measurements

Höhe x Breite x Tiefe: 10,8 x 94,5 x 24 cm; Gewicht: 2,2 kg

Created ...
... When
... Where
Collected ...
... Who:

Links / Documents

Object from: Ethnologisches Museum

Das aus der königlichen Kunstkammer hervorgegangene Ethnologische Museum gehört seit seiner Gründung 1873 international zu den größten und ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.