museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum der Harmonie [M69]

Giraffen-Lyra-Flügel

Giraffen-Lyra-Flügel (Museum der Harmonie CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum der Harmonie (CC BY-NC-SA)

Description

Das sechs Oktaven umfassende, aufrecht stehende Fortepiano in Lyraform, ist ein charakteristisches Instrument der Klavierbauerwerkstatt Schleip in Berlin.
Solche zierlichen schrankförmigen Flügel, bei denen die Saiten vertikal aufgespannt sind, finden sich im frühen 19. Jahrhundert auch als Pyramiden- und Giraffenflügel und waren vor allem für das Musizieren im kleineren, häuslichen Rahmen vorgesehen. Auch der repräsentative Aspekt des zugleich Platz sparenden Möbels machte das Instrument besonders geeignet für das private Musikvergnügen. Symmetrisch und äußerlich wie eine große Lyra gestaltet, war der stehende Hammerflügel ein ideales Dekorationsmöbel für die Wohnung des gehobenen Bürgertums.

Material/Technique

Gehäuse Mahagoniholz furniert und Filet-Intarsien, Oberrahmen durchbrochen, mit grünem Seidenstoff bespannt

Measurements

H 206 cm, B 108 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Keywords

Object from: Museum der Harmonie

Hervorgegangen aus der privaten Kunstsammlung des niedersächsischen Industriellen Jan Brauers (1923-2004) zeigt das von der Jan-Brauers-Stiftung ...

Contact the institution

[Last update: 2019/06/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.