museum-digitaldeutschland

Close
Close
Ethnological Museum of Berlin Afrika [III C 10521]

Gedenkfigur eines Königs oder Würdenträgers (aini)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=212114&resolution=superImageResolution#6705 (Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin / Martin Franken (CC BY-NC-SA)

Description

Im Vergleich mit der Fosias wirkt diese Statue von Proportionen und Gestaltung naturalistischer. Der König – versehen mit Kopfbedeckung und Halskette – sitzt auf einem Thronhocker. Seine Hände ruhen auf zwei ihn flankierenden Kindern. Vermutlich handelt es sich um ein Zwillingspaar. Zwillingen sagte man besondere Kräfte nach. Der Blick des Königs geht über die beiden Begleitfiguren hinweg, die beiden im Profil stehenden Zwillinge blicken nach außen. Diese Haltung entspricht der besonderen Rolle des Königs, auch denen gegenüber, die im Palast wohnen. Trotzdem sind die Figuren dieser Gruppe stark aufeinander bezogen. Die Schulterlinie des Königs verläuft in beidseitigem Schwung herab und wird von den im Profil stehenden Zwillingen mit Körpern und Beinen aufgenommen. Diese Linie bildet einen bewegten, aber festen Rahmen um die Hauptfigur. / P.J.
Sammler: Conrau, Gustav

Material/Technique

Holz mit Krustenpatina

Measurements

Höhe x Breite x Tiefe: 89 x 33,5 x 31,5 cm; Gewicht: 8,2 kg

Created ...
... When
... Where More about the place
Collected ...
... Who: Zur Personenseite: Gustav Conrau (1865-1899)

Links / Documents

Ethnological Museum of Berlin

Object from: Ethnological Museum of Berlin

The Ethnologisches Museum (Ethnological Museum) evolved from the collections of the royal cabinets of art and since its foundation in 1873 has become ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.