museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Ethnological Museum of Berlin Afrika [III E 6694 a,b]

,gombo‘

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=209081&resolution=superImageResolution#3513749 (Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin / Susanna Schulz (CC BY-NC-SA)

Description

A,b) Eine flache, längliche Schale mit breitem, nahezu planem Boden und an den Ecken abgerundetem Schalen- und Öffnungsumriß; insbesondere die Schmalränder der Schale [sind] nach außen flach abfallend (Typ A). Dort acht bzw. neun v-förmige Schlitze, jeweils sechs von ihnen [führen] zur Saitenführung. Ein Ende der Saitenschnur ist unterhalb eines Schlitzes zu einem Knoten geschlungen, das andere auf dem Schalenrand unter der Nachbarausspannung festgeklemmt und gleichfalls mit einem Knoten gesichert. Als Resonator [dient] eine sehr hohe, längliche und oben offene Kalebasse. Durch Perforationen im Schalenboden und in der Kalebassenwand hindurch am Saitenträger festgebunden. Brandmuster [befinden sich] auf den Außenrändern der Schale, spitzflächig auf den Schalenboden übergreifend. Im Boden [sind] runde und sternförmige Perforationen, erstere in den Schalenecken, letztere in der Mittellinie.
„Resonanz: heia. Saiten: tumbira. Saitenträger: gombo . . . Urori (Suma SO. vom Rikwa).“
aus Ulrich Wegner: Afrikanische Saiteninstrumente, Staatliche Museen Berlin – SPK, 1984 (Anhang Objektkatalog)
Sammler: Ramsay, Hans S. von

Material/Technique

Holz; Pflanzenfaser; Kürbisschale

Measurements

Länge x Breite x Höhe: 86,2 x 24,7 x 49,5 cm

Created ...
... Where
Collected ...
... Who:

Links / Documents

Keywords

Object from: Ethnological Museum of Berlin

The Ethnologisches Museum (Ethnological Museum) evolved from the collections of the royal cabinets of art and since its foundation in 1873 has become ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.