museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Vorderasiatisches Museum [VAT 00712]

Erbteilungsurkunde (Tontafel mit gesiegelter Hülle)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1743727&resolution=superImageResolution#3992588 (Vorderasiatisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Vorderasiatisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin / VAM-Olaf M. Teßmer (CC BY-NC-SA)

Description

Zu den wichtigsten Zeugnissen Babyloniens gehören die Rechtsurkunden. Sie lassen unmittelbar erkennen, in welchen juristischen Verhältnissen die Bewohner zueinander standen. Im Text wurden vor allem Zeugen wie auch oft der Schreiber genannt, um etwaigen Anfechtungen zu begegnen. Hierzu wurde die Tafel mit einer Hülle umkleidet, auf der nicht nur der Vertrag noch einmal verzeichnet wurde. Der Text auf der in vorliegendem Beispiel gezeigten Tontafel behandelt eine Vermögensaufteilung zwischen Brüdern. Insgesamt haben fünfzehn namentlich aufgeführte Zeugen und Beteiligte ihre persönlichen Siegel auf der Hülle abgerollt. Kam es zum Streit, konnte durch Öffnen der Hülle der ausführliche Wortlaut des Teilungsvertrages zu Rate gezogen werden. Die Datierung der Urkunde ergibt sich durch die Nennung des Königs Sin-muballit im Text.

Material/Technique

Ton; gebrannt

Measurements

Höhe: 13 cm; Breite: 6,5 cm; Dicke: 2 cm; Gewicht: 0,3 kg

Created ...
... When

Links / Documents

Vorderasiatisches Museum

Object from: Vorderasiatisches Museum

Das Vorderasiatische Museum der Staatlichen Museen zu Berlin ist im deutschsprachigen Raum das einzige Fachmuseum für die Geschichte und materielle ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.