museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [II C 2476 f]

Männermütze für den Winter

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=516411&resolution=superImageResolution#3055403 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Ute Franz-Scarciglia (CC BY-NC-SA)

Description

(Fremdbezeichnng "Vier-Winde-Mütze", inzwischen negativ besetzt).

Die Mütze ist aus dunkelblauem Tuch so genäht, dass sich oben 4 Zipfel bilden. Der dabei entstehende Zwickel und der breite Mützenrand sind mit rotem Tuch und farbigen Borten besetzt. Am Mützenrand ist zusätzlich ein Fellstreifen aufgesetzt. Rückwärtig sind sechs herabfallende Tuchstreifen (50 cm lang) in rot, gelb und grün angenäht.
Die Mütze ist mit rot/bunt bedrucktem Baumwollstoff gefüttert.

Gehört zu einer kompletten Wintertracht, bestehend aus mehreren Teilen (II C 2476 a-h).

Verbreitet in Kautokeino (Norwegen), Enontekiö und z. T. in Inari.

Erwerbungsort: Masi, Finnmark, Norwegen

Sammler: Dr. Seipoldy, Karl-Sieghard

Material/Technique

Wolltuch, Borten und Fell; maschinengenäht

Measurements

Höhe x Durchmesser: 40 x 20 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Links / Documents

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.