museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [II C 2568]

Mädchenhaube

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=516519&resolution=superImageResolution#3435584 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Mädchenhaube, reifenförmig.

Birkenrindenreif rechts bezogen mit rotem Wolltuch. Am Stirnrand 2 cm breiter Streifen bestickt mit weißen, gelben und blauen Perlen im Zickzackmuster. Am gegenüberliegenden Rand je eine Perlenreihe in Blau und Weiß, dazwischen 6 weiße Knöpfe regelmäßig verteilt. Links bezogen mit rosa-okkergrünem Baumwollstoff. Verschlußstreifen am unteren Rand zwischen die Reifenden gesetzt.

Wurde von Mädchen etwa ab 15 Jahren bis zur Verheiratung getragen. Über den Reif wurde ein breites Seidenband in rosa oder anderer Farben (außer rot) gebunden, das weit über die Schultern herabhing.

Erwerbungsort: Supru, Sevettijärvi, Finnland

Sammler: Nixdorff, Heide

Material/Technique

Handarbeit, rotes perlen- und knopfbesticktes Wolltuch, Baumwollfutter in rosa und okker-grün. Einlage aus Birkenrinde.

Measurements

Länge: des Reifs 40 cm; Breite: des Reifs 9,2 cm; Länge x Breite: des Verbindungsstreifens 18 x 2 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where
Created ...
... When
... Where

Links / Documents

Created Created
0 - 1970
Created Created
0 - 1970
1972

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.