museum-digitaldeutschland

Close
Close
Museum Europäischer Kulturen [N (30 Y) 14/2017]

Kette mit kleiner Ledertasche

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=2322042&resolution=superImageResolution#5446835 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Braune Lederkette mit Anhänger in zwei verschiedenen Brauntönen. Das Lederband wurde per Hand aus einem Lederstück zugeschnitten. Vorder- und Rückteil des Anhängers wurden am Rand mit Löchern versehen und mit einem hellen Lederband zusammengenäht. Der halbovale Anhänger ist ausgepolstert und der dreieckige, zierende Verschluss zugeklebt.

Tino Adam lernte die handwerklichen Techniken zur Herstellung solcher Ketten in einem "Kinderzirkel" in Dippoldiswalde bei Barbara Wachholz. Diese waren Teil der staatlich geförderten Freizeitbetätigung in der DDR. Als Jugendlicher fertigte er solche Ketten in verschiedenen Variationen zum Verkauf "unter der Hand" an Freunde und MitschülerInnen an.

Material/Technique

Leder, genäht, geklebt

Measurements

Höhe x Breite: Anhänger 6,5 x 5,7 cm; Länge x Breite: Kettenlänge allgemein 32 x 5,7 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Tino Adam
... When
... Where More about the place

Links / Documents

Museum Europäischer Kulturen

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.